Yuna - sucht nach viel Leid ihre Menschen (Vermittlungshilfe)

Hallo, ich bin Yuna, knapp 2 Jahre jung, und in meinem kleinen Leben hatte ich es bisher ganz schön schwer. Aber ich bin eine tapfere Kämpferin und gebe außerdem die Hoffnung auf das große Glück nicht auf.

Im März 2022 fiel ich meinen Besitzern in Kroatien aus dem 6. Stock.

Ich hatte einen riesigen Schutzengel und überlebte, aber hatte schreckliche Schmerzen, konnte mit meinen Hinterbeinchen nicht mehr laufen und auch nicht mehr auf Klo gehen. Ich war lange in der Klinik, und danach fing ein weiterer Leidensweg an, weil ich dauernd umziehen musste: Meine Besitzer wollten mich so nicht mehr, ich kam auf eine Pflegestelle, dann Vermittlung in ein Zuhause, aber dort musste ich unverschuldet wieder weg, Einreise nach Deutschland, Pflegestelle, Vermittlung in ein Zuhause, aber auch dort wollte man nicht behalten, und nun bin ich wieder auf einer neuen Pflegestelle in Saarbrücken, wo ich aber nur noch so etwa zwei Wochen bleiben kann...

Ich lasse mich aber nicht unterkriegen und habe einen starken Willen. Ich habe sogar so lange geübt und gekämpft, bis ich wieder laufen und selbstständig aufs Klo konnte! ich laufe zwar sehr wackelig, aber ich kann sogar Treppen gehen und wieder springen. Von dem Unfall bleiben mir aber leider chronischen Schmerzen in Rücken und Hüfte, die man erst in Deutschland in der Tierklinik Trier entdeckte. Ich habe eine Verknöcherung der Wirbelsäule und das Cauda Equina Kompressionssyndrom in der Hüfte, stellte man dort fest. Durch tägliche Tablettchen, die ich super mit meinem Futter fresse, und eine Schmerzspritze alle 4 Wochen werde ich dennoch auf Dauer eine gute Lebensqualität haben.

Jetzt suche ich „nur noch“ meine Menschen, die mich mein Leben lang begleiten und unterstützen wollen. Im letzten halben Jahr habe ich durch meine chronischen Schmerzen, die nicht behandelt wurden, eine Abneigung gegen Hunde und Katzen entwickelt, so dass ich ein Zuhause ohne andere Tiere, aber mit viel Mensch suche. Ich bin nämlich sehr anhänglich und lieb und verschmust. Gleichzeitig sage ich auch, wenn es mir genug ist und ich erschöpft bin. Ich würde daher gerne zu Leuten ohne Kinder / Teenager ziehen und es wäre toll, wenn meine Menschen viel Zeit für mich und dazu Verständnis für eine Handicap-Katze haben, damit ich endlich wirklich ankommen darf und mich fallenlassen kann. Verspielt bin ich auch, ganz doll! Ich liebe Spielen mit der Angel und es wäre so schön, wenn du dir täglich Zeit dafür nimmst, jetzt wo mein Leben bestimmt endlich wieder gut wird.

Ein Für-immer-Zuhause wäre so großartig! Bitte bitte helft mir, es zu finden.

Ich werde von dem Verein „Katzenstimme grenzenlos“ mit Vorkontrolle und Schutzvertrag vermittelt und ich bin kastriert, gechipt, geimpft und auf FIV und FeLV negativ getestet.


Bei ernsthaftem Interesse gern Whats App oder Anruf unter 0151/51092242


Email: katzen@tierisch-happy.de

Erstellungsdatum: 04.10.2022

Organisation: Vermittlungshilfe