Pancho - ruhiger Senior sucht Altersruhesitz

Rasse: Breton-Mischling

Geschlecht: Rüde

Alter: 06/2011

Gewicht: 10 kg

Größe: mittel

kastriert: ja

Mittelmeercheck: negativ

Aktuelle Unterbringung: Pflegestelle Spanien

 

Pancho hat einen langen Leidensweg hinter sich. Er wurde im öffentlichen Shelter abgegeben, nachdem er von mehreren Hunden angegriffen und schwer verletzt wurde.

 

Er war mit Wunden übersät, konnte nicht laufen, einige seiner Zähne waren abgebrochen und er blutete aus dem Maul. In der Tierklinik wurden dann noch Bänderrisse und mehrere Knochenbrüche am linken Hinterlauf festgestellt - die Ursache dafür kennen wir leider nicht. Pancho wurde mehrfach operiert und hat sich gut davon erholt. Eine dringend benötigte Physiotherapie kann in Spanien leider nicht erfolgen. Das würden wir gern in Deutschland zusammen mit seiner neuen Familie in Angriff nehmen. Die Kosten dafür übernimmt der Verein!

 

Pancho ist sehr freundlich, treu und anhänglich, aber manchmal auch ein wenig stur. Er liebt die Menschen und kommt mit Hündinnen gut zurecht. Bei Rüden reagiert er unterschiedlich. Entweder er ignoriert sie oder er geht in die Offensive, was wahrscheinlich mit seiner schlechten Erfahrung zusammenhängt.

 

Für Pancho suchen wir ein ruhiges Zuhause in ländlicher Umgebung, wo er viel Liebe und Zuneigung bekommt und nur selten alleine bleiben muss.


Wir freuen uns auf ausführliche Anfragen mit Angaben über Euer persönliches Umfeld. 

 

Ohne Adresse und Festnetznummer können wir Eure Anfrage nicht bearbeiten!

Kontakt:

 

Hundevermittlung

hunde@tierisch-happy.de


Änderungsdatum: 29.06.2021

Organisation: 6